Biohähnchenmast-Knabe-Biofino-B5_CDL
Biohähnchenmast-Knabe-Biofino-B1_CDL
Biohähnchenmast-Knabe-Biofino-B3_CDL
Blick aus dem Innen- in den Außenbereich
Masthähnchenstall mit erhöhter Ebene
Innenstall
Sitzstangen für Masthähnchen
Janina Schuster | am

Diepholz: Biohähnchen aus Twistringen

Der Markt für Biohähnchenfleisch wächst hierzulande beständig. Auch in Niedersachsen gibt es Neueinsteiger in die Mast. Sie sind Umsteiger aus der konventionellen Haltung oder aus der Milcherzeugung.

Wir haben den Biohähnchenmastbetrieb Knabe der Familie Knabe besucht. Sie haben vor einem Jahr die Umstellung von konventioneller Landwirtschaft auf biologische Hähnchenmast gewagt und es nicht bereut. Den Anfang machten die Schweine der Familie. Sie zogen 2015 in neue Mastställe mit angeschlossenem Auslauf ein. Dann folgte die Hähnchenmast.

Biohähnchenmast-Knabe-Biofino-B1_CDL.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen