Kraniche am Himmel auf dem Weg in ihre Überwinterungsgebiete.
Ellen Hartmann | am

Diepholz: Viele Kraniche am Himmel

Momentan sind viele Zugvögel über der Diepholzer Moorniederung zu sehen, viele von ihnen kehren aus ihrem Winterquartier zurück. Darunter sind auch Kraniche.

Um sich die besten Plätze in den Brutgebieten zu sichern, hätten sich viele Kraniche frühzeitig auf den Weg gemacht, sagt Ludger Frye, Vorsitzender vom Nabu-Kreisverband Vechta. Im Frühjahr fliegen die Vögel von ihren Überwinterungsgebieten in Spanien, Frankreich und Nordafrika in die Brutgebiete in Skandinavien und Nordosteuropa. 

Überwintern Kraniche noch?

Kraniche ziehen allerdings seit einigen Jahren fast gar nicht mehr in Überwinterungsgebiete. Gründe hierfür seien der Klimawandel und die milden Winter. Doch in diesem Jahr habe der Wintereinbruch auch die Kraniche in wärmere Gebiete umsiedeln lassen. "Ein paar Tage Winterwetter mit Schnee und Eis halten die Tiere aber aus", so Frye. "Erfrieren können sie nicht, aber sie können verhungern, wenn sie keine Nahrung finden."

Brutstätte Diepholzer Moorniederung

Gerade in der Diepholzer Moorniederung würde sich der Kranich aber besonders wohlfühlen, weiß der Experte: „Er braucht sichere Schlafplätze, und die liegen in den wiedervernässten Mooren, etwa in großen Flachwasserbereichen. Kraniche lieben es, in einer Wassertiefe von einem halben Meter zu stehen.“ In der Moorniederung brüten mehrere Dutzend Kranichpaare.

Mit Material von dpa
Fridolin & Mai 2021.JPG
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • In fünf Schritten zum Ökolandbau - eine Praxisanleitung
  • Sonnenblumenanbau: Tierfutter, Insektenrettung und ein schöner Anblick
  • Wie war es auf der Maschinenvorführung in Hausstette?
  • Lampen aus Kürbissen - Ein Besuch in der Kalebassenmanufaktur

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen