Frau vor Fleischtheke im Supermarkt
Anne-Maria Revermann | am

Elektronische Nase erkennt Frische von Fleisch

Ein künstliches Geruchssystem, das die Nase von Säugetieren nachahmt, kann die Frische von Fleisch beurteilen.

Ein Team von Wissenschaftlern der Universität Singapur hat die sogenannte elektronische Nase entwickelt. Sie besteht aus einem Barcode in einer transparenten Verpackung, der seine Farbe bei zunehmender Alterung von Fleisch durch die dabei entstehenden Gase verändert. Mit einem Barcode-Lesegerät kann der Frischegrad des Fleisches anhand einer Smartphone-App angezeigt werden.

Bei Tests an kommerziell verpackten Proben von Hühner-, Fisch- und Rindfleisch konnte verdorbenes Fleisch mit einer Zuverlässigkeit von 98,5 Prozent identifiziert werden. Die Barcodes helfen Verbrauchern, da sie sicherstellen, dass Fleisch, das noch für den Verzehr geeignet ist, nicht weggeworfen wird, so die Forscher.

Mit Material von NTU, BRS

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Verein LAND.SCHAFFT.WERTE - Einblick in die vielfältige Arbeit
  • Agrarpolitik: Amtswechsel beim Landvolk
  • Pflanzenbau: Neubewertung der Roten Gebiete

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen