Gründer Marco Scheel hat sich mit seinem Textilunternehmen "Nordwolle" selbstständig gemacht und setzt mit seiner Produktion auf Nachhaltigkeit und die Wolle von seltenen Schafen wie dem Grauwolligen Pommerschen Landschaf und dem englischen Black Welsh Mountain Sheep. 

Ellen Hartmann | am

Faire Wolle von seltenen Schafen

Marco Scheel hat sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben. Er ist Wollproduzent und fertigt faire Kleidung aus der Wolle vom seltenen Grauwolligen Pommerschen Landschaf.

Diese Rasse wurde fast verdrängt, was Scheel zum Nachdenken gebracht hat. Der junge Unternehmer will jetzt auch das Black Welsh Mountain Sheep aus England bekannter machen. Dafür reist er extra nach Großbritannien. 

Doerpen-Vierlinge-Busemann-Foto-1.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen