on_Schweinegruppe-hochkant
Laura Schneider | am

Die gute Nachricht der Woche

Beim Abbau des Schweinestaus geht es in großen Schritten voran. Der Überhang hat sich in der vergangenen Woche stark reduziert.

Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) berichtet, dass sich der Überhang an schlachtreifen Schweinen in der vergangenen Woche um 90.000 auf rund 530.000 Tiere reduziert hat. Damit habe sich der Stau seit Jahresbeginn halbiert.

Schlachtgewichte nehmen ab

Die durchschnittlichen Schlachtgewichte würden diese Entwicklung bestätigen: Sie nahmen in den vergangenen beiden Wochen um insgesamt weitere 250 g auf 98,8 kg ab. Die Lage am Schweinemarkt entspannt sich laut ISN zunehmend und die Impulse für Preissteigerungen bei den Erzeugerpreisen werden immer deutlicher, auch wenn die Sperrung wichtiger Drittlandmärkte andauert.

Mit Material von ISN
AdobeStock_268217060.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Wegweiser: Was bringt die Zukunft für die Landwirtschaft?
  • Wir haben uns mit Kurzschwanzmäusen beschäftigt
  • Lof-Anhänger: alles über das 25 km/h-Schild
  • Wie Wildfleisch erfolgreich vermarktet werden kann

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen