Barock-Eselfohlen
Katja Schukies | am

Harburg: Weißes Fell, blaue Augen - entzückender Esel-Nachwuchs

Alle Esel sind grau? Nein! Die seltenen Barockesel begeistern im Landkreis Harburg mit weißem Fell und strahlend blauen Augen.

Gleich zwei hübschen „Ausnahmen“ können Besucher des Wildparks Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf im Landkreis Harburg bewundern. Dort hat Barockstute Gloria Ende August ihr weißes Esel-Fohlen Felicitas („Feli“) bekommen.

„Da es weltweit mittlerweile nur noch wenige hundert Exemplare der Rasse gibt, war es gar nicht so einfach, einen passenden Hengst für die Stute zu finden“, berichtet Manuel Martens, Leiter der Tierpfleger im Wildpark. Die Rasse ist vom Aussterben bedroht. Der Wildpark Schwarze Berge ist einer von drei Wildparks in Deutschland, die sich um ihren Erhalt bemühen.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Schweinehalter unter Druck
  • Thema der Woche: Wolfsvergrämung mit Schafsglocken?
  • Pflanzenbau: Klimaschutz - Ackerbau gefordert
  • Tierhaltung: Wohin mit den Schweinen?
  • Betrieb: Vermarktungsalternative für Milch - Verbraucher entscheiden
  • Leben auf dem Land: Naturerlebnispfad in Butjadingen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen