Narkosegeräte für Ferkelkastration

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Isofluran-Narkosegeräte: Auszahlung beantragen

Für die Förderung der Anschaffung von Insofluran-Narkosegeräten wurden über 4.000 Anträge gestellt. Bis zum 15. Oktober muss die Auszahlung beantragt werden.

4.159 Anträge gab es insgesamt, davon 3.851 gültige Erstanträge und 308 Anträge, die in der zweiten Antragsphase gestellt wurden.

Niedersachsen stellte mit Abstand die meisten Anträge (1.183), gefolgt von NRW und Bayern.

Betriebe, die ihre Anträge bewilligt und ihre Geräte bereits erworben haben, sollten jetzt ihre Unterlagen bei der BLE einreichen, um eine schnelle Auszahlung zu ermöglichen. 

Sobald Ferkelerzeugerinnen und -erzeuger den Bewilligungsbescheid von der BLE zur Teilnahme an der Förderung erhalten haben, können sie eines von sieben DLG-zertifizierten Isofluran-Narkosegeräten kaufen.

Der Auszahlungsantrag kann direkt im Anschluss unter www.ble.de/ferkelnarkose gestellt werden. Dazu müssen die Rechnung und der zugehörige Zahlungsnachweis online eingereicht werden. Die Frist zum Einsenden der Auszahlungsanträge endet am 15. Oktober 2020, d. h. alle auch schriftlich zu leistenden Unterschriften müssen an diesem Tag bei der BLE eingegangen sein. Wer alle Unterlagen vorliegen hat, sollte sie bereits jetzt einreichen, sodass schnell ausgezahlt werden kann.

Betriebe, die ihre Ferkel selbst kastrieren wollen, benötigen einen Sachkundenachweis. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) informiert über Schulungsmöglichkeiten.

Mit Material von BLE

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen