Schweine im Stall beschäftigen sich mit einem Spieligel
Christel Grommel | am

Kreativität im Stall bedeutet Tierwohl

Schweine sind neugierige Tiere, die gern ihre Umgebung erkunden. Deshalb ist es für das Tierwohl wichtig, dass sie artgerecht beschäftigt werden.

In tiergerechten Buchten wird das natürliche Verhalten der Schweine nachgeahmt. Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind auch in der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung vorgeschrieben. 

"Über die Vorschriften hinaus müssen die Sachen aber auch Sinn machen", sagt Thorsten Riggert, der Vorsitzende des Bauernverbandes Nordostniedersachsen. Er hat am bundesweiten Ringelschwanzprojekt teilgenommen. Riggert misst der Tierbeobachtung einen großen Stellenwert bei. So könne man individuell entscheiden, was bei Problemen hilft.

Seile verhindern Schwanzbeißen

Beispielsweise hat er gute Erfahrungen mit Seilen gemacht, auf denen die Schweine herumkauen können. So vermeide man das Schwanzbeißen.

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) rät zu veränderbaren organischen Materialien mit Neuigkeitswert. Das biete Schweinen optimale Voraussetzungen, ihre Motivation zum Kauen, Erkunden und Wühlen zu befriedigen. Stroh und Presslinge könnten dafür eingesetzt werden. 

04-Schweine-Voigt-Finn.jpg

Spielmaterial für Schweine

Seile und Ketten in Kombination mit veränderbarem Material wie Holz, Kunststoff oder Presslingen mit Holzanteil erfüllen dieselben Voraussetzungen. Sie sind jedoch mit weniger Aufwand verbunden: "Wühlbereiche sind sehr betreuungsintensiv und stellen hohe hygienische Anforderungen an den Landwirt", erläutert Stefan Fritzsche vom KTBL. 

Der Spieligel zum Beispiel verursacht nicht viel Reinigungsaufwand, weil er durch den nur punktförmigen Kontakt zum Boden trotz intensiver Nutzung sauber bleibt. 

Mit Material von LPD
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen