Plakette mit einem Wolf
Anne-Maria Revermann | am

Landvolk: Abschussgenehmigung für den Wolf ist richtiges Zeichen

Das Landvolk Niedersachsen will Wolfsrisse an Nutztieren verhindern und begrüßt die Abschussgenehmigung für die drei Problem-Wölfe.

Die Zahl der in Niedersachsen ansässigen Wölfe und die zunehmenden Nutztierrisse sind eine große Belastung für die Weidetierhalter. "Wo nötig, sind Lösungen gefragt, die auch die Entnahme von Wölfen beinhalten müssen“, begrüßt Jörn Ehlers, Vizepräsident des Landvolk Niedersachsen, ausdrücklich die Entscheidung des Umweltministeriums, für drei auffällige Wölfe in Niedersachsen Abschussgenehmigungen zu erteilen.

Abschussgenehmigung ein richtiges Zeichen

Die Abschussgenehmigung sei ein Schritt in die richtige Richtung und werde helfen, das Verhältnis zwischen Weidetierhaltern und Wolf zu normalisieren. "Zudem ist es ein positives Zeichen der Landesregierung, dass sie sich für den Fortbestand der Weidetierhaltung in Niedersachsen einsetzt“, so Ehlers.

Natürliche Scheu vor Menschen erhalten

Niedersachsens Weidetierhalter haben immer wieder ihre Weiden nachrüsten müssen, um ihre Tiere vor Wolfsangriffen zu schützen. Trotz des enormen finanziellen und arbeitsreichen Einsatzes für wolfsabweisende Zäune kam es immer wieder zu Übergriffen, auch nah an Wohnorten.

Ehlers und die Weidetierhalter setzen darauf, dass mit einem erfolgreichen Abschuss die Wölfe wieder ihre natürliche Scheu vor den Menschen erhalten. Doch wie schwer es ist, den richtigen Wolf tatsächlich abzuschießen, hat sich beim Rodewalder Wolf gezeigt. Dessen Abschussgenehmigung wurde aufgrund erfolgloser Jagd nach einem Jahr eingestellt.

Mit Material von LPD

Thema der Woche

  • Agrarpolitik: Bauernproteste
  • Pflanzenbau: Vielseitiger Mohn aus Eilvese
  • Tierhaltung: Schulung Isofluran Narkose
  • Forst: Natürliche Gegenspieler des Borkenkäfers
  • Geld und Recht: Riesterrente auch für Landwirte?
  • Leben auf dem Land: Lernen in Corona-Zeiten

12 Ausgaben für 12€

Jetzt bestellen
Das könnte Sie auch interessieren