Kühe im Stall fressen Raufutter
Christel Grommel | am

Neue Genossenschaft Rinderzuchtunternehmen

Europas führende Rinderzuchtunternehmen bündeln ihre Kompetenzen zu einer neuen Genossenschaft.

EVOLUTION, MASTERRIND und VikingGenetics gründeten am 1. Dezember 2020 Arcowin, eine neue Zuchtorganisation für Milch- und Fleischrinderrassen. Diese vereint 53.000 Landwirte in Europa. Das Ziel der neuen Genossenschaft ist es, zum Nutzen der Mitglieder und Kunden den maximalen Zuchtfortschritt unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit sicherzustellen.

Ab dem 1. Januar 2021 wird Arcowin die Rinderzuchtprogramme von EVOLUTION, MASTERRIND und VikingGenetics vereinen, um den bestmöglichen genetischen Fortschritt zu erzielen. "Wir sind überzeugt, dass die Verbindung von außergewöhnlichem Engagement und Kompetenz die Wertschöpfung der Milch- und Fleischrindzucht dauerhaft erhöhen wird. Arcowin wird für die drei Gründungsorganisationen eine bessere Ausschöpfung der eingesetzten genetischen Ressourcen als auch der getätigten Investitionen gewährleisten", sagt Vincent Rétif, frisch gewählter Vorstandsvorsitzender der neuen Organisation.

Man werde unmittelbar mit dem Austausch genetischer Informationen über alle Rassen und Länder hinweg beginnen. Die Zuchtwerte der Milchrinderrassen werde Arcowin weiterhin auf Basis der bestehenden Grundlagen auswerten und vermarkten.

Mit Material von Masterrind

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tierhaltung: Küchenschnack mit Milchviehhalter Matthias Schulte-Althoff
  • Pflanzenbau: Perspektiven für Zuckerrüben
  • Technik: Wirtschaftlichkeit Gülleseparation
  • Forstwirtschaft: Bodenverbesserung mit Wollpellets: Feldversuch im Emsland

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen