Ferkel saugen an der Sau im Abferkelstall.
Christa Diekmann-Lenartz | am

Neuer Ansatz beim Kastrationsverbot?

Das Verbot der betäubungslosen Ferkel-Kastration gilt ab 2019. Ein neues, bereits zugelassenes Mittel zur Lokalanästhesie könnte eine mögliche Alternative sein.

Ab 2019 gilt das Verbot der betäubungslosen Kastration von Ferkeln. Nun sind in Niedersachsen die Diskussionen darüber, was dann möglich und praktikabel sein kann, in vollem Gange. Auf Ebene der Politik ebenso wie in der Praxis.

Auf der Generalversammlung der EGF stellte Dr. Friedrich Delbeck vom Schweinegesundheitsdienst der LWK Niedersachsen nicht nur die derzeitigen Optionen vor, sondern auch einen ganz neuen Ansatz.

Kastration: Neues Mittel per Impfpistolen verabreichen

Seit kurzem ist ein neues Mittel von Veyx-Pharma zur Lokalanästhesie bei Nutztieren und auch beim Schwein zugelassen:

  • Es enthält unter anderem den Wirkstoff Procain.
  • Das Besondere: es wird nicht per Injektion verabreicht, sondern subkutan, also unter die Haut. Denkbar wäre das per Impfpistolen, die zur Verabreichung von Impfstoffen verfügbar sind (MSD/Hipra).

Neue Variante der Lokalanästhesie

Thumbnail

Die Impfpistole wird dabei auf die Haut aufgesetzt und der Wirkstoff wird per Druckluft unter der Haut verteilt. Laut Information von Dr. Delbeck ist das neue Lokalanästhetikum in wenigen Minuten und lang anhaltend wirksam.

Der Vorteil des neuen Mittels: Eine Betäubung "ausschließlich durch äußerliche Anwendung" darf auch der Landwirt durchführen, sie ist nicht dem Tierarzt vorbehalten, sprich der Landwirt dürfte das neue Produkt selbst verabreichen.

Schulungen durch den Schweinegesundheitsdienst

Für die rechtzeitige Einführung dieser Möglichkeit in die Praxis könnte der Schweinegesundheitsdienst laut Dr. Delbeck entsprechende Schulungen durchführen. Er empfahl den Betriebsleitern aber generell, alle Alternativen zusammen mit ihren Tierärzten zu prüfen und die Entscheidung für ein Verfahren betriebsindividuell zu treffen.

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich