Hähnchen frisst Futter im Stall
Anne-Maria Revermann | am

Niederlande: Vogelgrippe in landwirtschaflichem Betrieb

In den Niederlanden wurde die Vogelgrippe nun bei Broiler-Elterntieren in einem Betrieb nachgewiesen.

Im niederländischen Altforst, Provinz Gelderland wurde bei Broiler-Elterntieren die hoch pathogene Variante der Vogelgrippe (H5) diagnostiziert. Der Bestand von rund 35.700 Tieren wird von der niederländischen Behörde für Sicherheit von Lebensmitteln und Verbraucherprodukten (NVWA) gekeult.
Aktuell besteht in den Niederlanden seit einer Woche ein Freilandverbot für kommerzielles Geflügel.

Mit Material von AHO

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Verein LAND.SCHAFFT.WERTE - Einblick in die vielfältige Arbeit
  • Agrarpolitik: Amtswechsel beim Landvolk
  • Pflanzenbau: Neubewertung der Roten Gebiete

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen