Schlachthof
Christel Grommel | am

Osnabrück: Ermittlungen zum Schlachthof auf Landwirte ausgeweitet

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat nach mutmaßlichen Tierschutzverstößen in einem Bad Iburger Schlachthof im Landkreis Osnabrück die Ermittlungen ausgeweitet. Die Behörde ermittle nun auch gegen Tierhalter und Fahrer, insgesamt 71 Personen.

Vorwürfe gegen 14 Landwirte, 38 Fahrer und zehn verantwortliche Transportunternehmen seien zu den Ermittlungen hinzugekommen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt neben den neuen Verdächtigen gegen die beiden damaligen Betreiber des Schlachthofs, zwei Tierärzte und fünf ehemalige Mitarbeiter des Betriebs. Wann die Ermittlungen abgeschlossen werden, ist derzeit noch unklar. Zuständig für die Vernehmungen ist die Polizei Osnabrück

 

Videoaufnahmen waren Auslöser

Die beschuldigten Tierhalter hätten angeblich verletzte oder kranke Tiere nicht ordnungsgemäß vom Tierarzt untersuchen und sie trotz Zustand dieser zum Schlachthof transportieren lassen. Den Fahrern wirft man vor, die Verletzungen oder Erkrankungen der Tiere gekannt zu und sie trotzdem transportiert zu haben. 

Anlass für die Ausweitungen der Ermittlungen sei laut Oldenburger Staatsanwaltschaft die Auswertung von Videoaufnahmen gewesen, die Tierschützer in dem Schlachthof gemacht hatten. Im Herbst 2018 hatten diese mit heimlichen Aufnahmen die Zustände in dem Schlachthof dokumentiert und das Agrarministerium informiert. Das Ministerium erstattete Strafanzeige. Der Landkreis Osnabrück legte den Schlachthof nach Veröffentlichung der Aufnahmen still. 

Mit Material von dpa

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Fleischbranche am Scheideweg
  • Agrarpolitik: Ergebnisse aus dem Verbraucherschutzbericht
  • Betriebsführung: Den Überblick über die Finanzen behalten
  • Energie: Biogasmotoren bei Hitze schützen
  • Pflanzenbau: Schädlinge im Raps bekämpfen
  • Leben auf dem Land: So lernen Kinder richtig radeln

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Fleischbranche am Scheideweg
  • Agrarpolitik: Ergebnisse aus dem Verbraucherschutzbericht
  • Betriebsführung: Den Überblick über die Finanzen behalten
  • Energie: Biogasmotoren bei Hitze schützen
  • Pflanzenbau: Schädlinge im Raps bekämpfen
  • Leben auf dem Land: So lernen Kinder richtig radeln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen