Niedersachsen ist "Ostereierland": Damit sich unsere kleinen Niedersachsen an Ostern über bunte Eier freuen können, steckt viel Arbeit dahinter. 

Ellen Hartmann | am

Ostern: Wenn Eier die Hauptrolle spielen

Zu Ostern gehören Eier einfach dazu, wie der Osterhase. Aber wussten Sie, dass jedes dritte deutsche Frühstücksei aus Niedersachsen kommt? Hier bei uns im Norden gibt es auch die größten Färbereien.

Bis die Ostereier morgens auf unserem Frühstückstisch landen, passiert ganz schön viel. Denn auf den niedersächsischen Höfen ist gerade vor Ostern einiges los. Eier müssen gelegt, gefärbt und zu den Verbrauchern gebracht werden. 

Allerdings gibt es auch Hennen, die schon bunte Eier legen. Diese Hühner leben zum Beispiel bei Familie Stütze aus Hasbergen im Landkreis Osnabrück. 

Eierlikörtorte_AdobeStock_212147800.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Aktivurlaub hinterm Deich
  • Geld und Recht: Wer zahlt bei Elementarschäden?
  • Klauenpflege beim Rind optimieren

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen