Ferkel saugen an Mutterschwein
Zwei Schwänze von Ferkeln, gesund und krank
Entzündete Ohren bei einem Ferkel
Drei entzündete Ferkelklauen
Prof. Gerald Reiner | am

Schwanzbeißen: Nicht nur Stress kann Ursache sein

Langfristig soll bei Schweinen auf das Schwanzkupieren verzichtet werden. Das Schwanzbeißen kann mehrere Ursachen haben, diese können auch Stoffwechselstörungen sein. Die Universität Gießen führte Untersuchungen dazu durch.

  • Die Untersuchungen der Uni Gießen zeigten, dass Entzündungen und Nekrosen der Schwänze, der Ohrbasis oder an den Klauen vielfach bereits bei Saugferkeln vorlagen.
  • Das Krankheitsbild wird als „Entzündungs- und Nekrosesyndrom des Schweins“ (SINS) bezeichnet.
  • Dass bereits neugeborene Ferkel SINS-Auffälligkeiten zeigen, muss von einer Belastung der Sauen herrühren.
  • Faktoren, die bei der Sau zu Mastitis-Metritis-Agalaktie-Komplex (MMA) führen, lösen bei den Ferkeln SINS aus. Dazu gehören unter anderem fehlende Thermoregulation, ungünstige Wasserversorgung, Wasser- und Futterqualität und viele andere.
  • Die Uni Gießen wies nach, dass die Ausprägung von SINS auch genetischen Einflüssen unterliegt.
  • Das Problem Schwanzbeißen und das Kupierverbot können nur unter Berücksichtigung von SINS erfolgreich angegangen werden.

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich