Schwein im Stall
Birgit Greuner | am

Schweinehaltende Betriebe für Forschungsprojekt gesucht

Auch Niedersachsens Schweinehalter können teilnehmen – am Forschungsprojekt „Nachhaltige Schweine-Produktionssysteme“.

Am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) läuft seit 2017 das Forschungsprojekt „Nachhaltige Schweine-Produktionssysteme “Sustainable pig production systems“ (SusPigSys). Hierfür sucht das FLI jetzt 25 schweinehaltende Betriebe in ganz Deutschland, auf denen die Mitarbeiter im Rahmen von eintägigen Betriebsbesuchen Daten erheben können.

Die Befragung wird zwischen Juni und November 2019 durchgeführt.

Wie nachhaltig wirtschaften Schweine-Produktionssysteme?

Wichtig für die Teilnehmer:

  • Ziel des Projektes ist es, zu beschreiben, wie nachhaltig verschiedene Schweine-Produktionssysteme wirtschaften.
  • In sieben europäischen Ländern werden dazu insgesamt 245 Betriebe befragt und ihre Daten zu Umwelt, Ökonomie, Tierhaltung und Arbeitszufriedenheit erhoben.
  • Auf Grundlage der gesammelten Daten wird am Ende des Projektes eine kostenfreie Entscheidungshilfe für schweinehaltende Betriebe entwickelt.
  • Diese soll den Betrieben ermöglichen, ihre Nachhaltigkeitsdaten individuell zu erheben und ihr Nachhaltigkeitslevel zu ermitteln.

Wie kann ich am Forschungsprojekt teilnehmen?

Mehr Informationen zum FLI-Projekt „Nachhaltige Schweine-Produktionssysteme “Sustainable pig production systems“ (SusPigSys) finden Sie hier...

Wenn Sie mit Ihrem Betrieb teilnehmen möchten, melden Sie sich hier:

Mit Material von Friedrich-Loeffler-Institut
Das könnte Sie auch interessieren