Interview-Schweinehalter-Hohls-Özdemir-B1_CDL
Christa Diekmann-Lenartz | am

Schweinehalter zu Özdemir: „Ohne staatliche Prämie kein Umbau“

Der Landwirtschaftsminister besuchte den Betrieb von Jan-Hendrik Hohls. Der Schweinehalter vermarktet seine Tiere selbst. Wir sprachen mit ihm über den Besuch und wie er Özdemir erlebt hat.

Holhs Betrieb liegt in Bergen im Landkreis Celle. Der Schweinehalter hat unter anderem einen neuen Stall gebaut und vermarktet seine "Strohschweine" selbst.

Er hat, wie er im Interview erzählt, erfolgreich drei Abnehmer gefunden: "Da war viel Klinkenputzen nötig, das muss man als Landwirt auch können." Auf seinem Betrieb hatte Jan-Hendrik Hohls dann im April die Gelegenheit, sich mit dem neuen grünen Landwirtschaftsminister auszutauschen.

Interview-Schweinehalter-Hohls-Özdemir-B2_CDL

Welche Botschaften der Schweinehalter Cem Özdemir mit auf den Weg gegeben hat und welchen Eindruck er von Özdemir als Person hatte, lesen Sie in der digitalen Ausgabe der LAND & FORST.

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tag des offenen Hofes
  • Hitzestress bei Kühen vermeiden
  • Digitalisierung im Ackerbau
  • Gärreste: Techniken zur Aufbereitung
  • Herbizidstrategien im Spargel

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen