Rinderstall
Stall mit Rindern
Stall mit Gängen
Kälber in einer Bucht
Rinderhaltung: Ständer mit Halsbändern
Stall mit Rindern hinter einem Gitter
Kälber in einem Stallabteil
Rinder fressen in einem Stall
Futterroboter im Gang eines Rinderstalls
Kälber in Abteilen eines Stalls

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Laura Schneider | am

Vechta: Fresseraufzucht im neuen Stall

Dorthe Harting und Walter Kühling haben 2020 im Kreis Vechta einen neuen Fresserstall gebaut. Wir haben ihn uns angeschaut.

Dorthe Harting und Walter Kühling bewirtschaften in Lüsche im Landkreis Vechta einen Fresseraufzuchtbetrieb. 2020 haben sie einen neuen Stall mit 840 Fresserplätzen gebaut.

Der Betrieb ist Stück für Stück gewachsen – ausgehend von 350 Tieren am alten Hofstandort in Ortslage, mit denen Walter Kühling in die Fressermast eingestiegen ist. Später kamen 180 Fresserplätze auf einem benachbarten Pachtbetrieb dazu und 2010 ein Neubau in Außenlage mit weiteren 420 Plätzen. Dieser wurde nun 2020 mit dem neuen Stall mit 840 Plätzen erweitert.

Betriebsspiegel

  • 30 Hektar Grünland, 40 Hektar Ackerflächen
  • 350 Fresserplätze an der alten Hofstelle in Ortslage, 180 Plätze auf Pachtbetrieb und neue Ställe im Außenbereich mit 420 und 840 Plätzen
  • Insgesamt 1.790 Fresser
  • Arbeitskräfte: Dorthe Harting, Walter und Christiane Kühlung und zwei Angestellte

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Rapsanbau: Jede Stellschraube nutzen
  • Rinderhaltung: Zehn Tipps zur Geburtshilfe
  • Pflanzenschutzmittel sicher anwenden
  • Forst: Rekordeiche finanziert neuen Wald

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen