Ferkel im Stall
Christel Grommel | am

Weiteres Isofluran-Narkosegerät erhält Zertifizierung

Das Isofluran-Narkosegerät "MS Pigsleeper" aus dem Hause Schippers hat die DLG-Zertifizierung erhalten. Das Gerät entspricht den Anforderungen des BMEL zur Ferkelnarkose.

Damit ist ein weiteres zertifiziertes Narkosegerät auf dem Markt, das über drei oder vier Ferkelplätze verfügt. 

Der Hersteller MS Schippers Deutschland verfügt über langjährige Erfahrung im Umgang mit dem Narkosemittel Isofluran. Der Geschäftsführer betonte, dass bei den Geräten Wert auf das Tierwohl und die Anwendersicherheit gelegt werde. 

Der Hersteller bietet drei Geräte an, die unterschiedliche Anforderungsprofile und Preisklassen haben. Alle Geräte haben das Prüf- und Zulassungsverfahren der DLG bestanden.

Mit Material von MS Schippers

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video

Mehr zu diesem Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Fleischbranche am Scheideweg
  • Agrarpolitik: Ergebnisse aus dem Verbraucherschutzbericht
  • Betriebsführung: Den Überblick über die Finanzen behalten
  • Energie: Biogasmotoren bei Hitze schützen
  • Pflanzenbau: Schädlinge im Raps bekämpfen
  • Leben auf dem Land: So lernen Kinder richtig radeln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen