Wolf läuft Waldrand entlang
Christel Grommel | am

Wölfe bei Unfällen getötet

Auf der A7 sind innerhalb weniger Wochen zwei Wölfe überfahren worden. Zudem gab es mehrere Sichtungen von Wölfen in Wohnsiedlungen.

In der Nacht zu Montag wurde ein Wolf bei Bad Fallingbostel im Heidekreis von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Der zuständige Wolfsberater wurde informiert. Erst Ende März war auf derselben Strecke ein Wolf durch einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet worden.

Bei einem Unfall in Belm hat eine junge Frau ebenfalls einen Wolf angefahren. Das Tier lief ihr auf der Icker Landstraße unerwartet ins Auto. Der für das Revier verantwortliche Jäger wurde gerufen, der das verletzte Tier jedoch nicht tötete, sondern das Veterinäramt benachrichtigte. Der Wolf starb jedoch vor dem Eintreffen eines Mitarbeiters. Nach seinem Kenntnisstand habe er das Tier nicht töten dürfen. 

Auf Anfrage der LAND & FORST gab das Umweltministerium an, dass der Jäger nach Kenntnis des Ministeriums "kein eindeutiges Verletzungsbild" habe feststellen können. Wäre das der Fall gewesen, hätte er den Fangschuss laut geltender Erlasslage setzen dürfen. Der Erlass sieht vor, dass angefahrene Tiere, die offensichtlich keine Überlebenschance haben, getötet werden dürfen. Dies soll ihnen Leidenszeit ersparen. Gleichzeitig müssten alle Regelungen auch immer die hohe Schutzbedürftigkeit des Wolfes berücksichtigen.

Mehrere Wölfe gesichtet

In den vergangenen Tagen kam es zu mehreren Sichtungen von Wölfen. 

Am vergangenen Mittwoch (7. April) konnte ein Mitarbeiter des Torfwerks Schwegermoor auf einer Abbaufläche in der Gemeinde Ostercappeln kurz vor der Grenze zu Kalkriese zwei Wölfe mit dem Handy filmen, die trotz Lärms ruhig weiter ihres Weges gingen.

In der Region Hannover hat eine Anwohnerin einen Wolf in der Leinemasch bei Seelze gesichtet. Sie gab an, den Wolf am Donnerstagmorgen (8. April) von ihrer Terrasse aus gesehen zu haben. Ein Naturschutzbeauftragter erklärte, er halte die Sichtung für plausibel. 

Mit Material von MU, noz, dpa
imago0103103493h.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wiederbewaldung im Harz - Schutzschirm aus toten Fichten
  • Agrarpolitik: EU verschärft die Klimaziele
  • Pflanzenbau: Richtiger Einsatz von Siliermitteln

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen