Schafe hinter Elektrozaun

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Wolf: Brandenburg übernimmt Kosten für Hunde und Zäune

Als erstes Bundesland übernimmt Brandenburg ab 2021 zur Wolfsprävention auch laufende Betriebskosten für Herdenschutzhunde und Zäune.

Zur Förderung von Wolfspräventionsmaßnahmen übernimmt Brandenburg, als erstes Bundesland, die Kosten für:

  • die Anschaffung von Zäunen,
  • die Anschauffung von Herdenschutzhunden,
  • und außerdem auch die laufenden Betriebskosten für Hunde und Zäune ab 2021.

Der Bund hat damit den Rahmenplan der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) um investive Maßnahmen sowie um laufende Betriebsausgaben zum Schutz vor Schäden durch den Wolf erweitert.

Mit Material von Land Brandenburg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen