Landwirtin mit Ziegen

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Externer Autor | am

Umfrage: Die Rolle der Frauen auf den Höfen

Die Rolle der Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben wollen wir in einer Umfrage beleuchten. Nehmen auch Sie daran teil.

Niedersachsens Landwirtschaft braucht Frauen:

  • Rund 3.000 landwirtschaftliche Betriebe im Bundesland haben eine Chefin. 2017 gehörten acht Prozent der rund 38.500 landwirtschaftlichen Betriebe einer Frau.
  • Mehr als 50 Prozent der mitarbeitenden Familienarbeitskräfte sind nach Angaben des Landesamtes für Statistik weiblich.

In der deutschen Landwirtschaft sind laut jüngster Zählung etwa 341.000 Frauen tätig – ein Großteil als Familienarbeitskräfte.

Rolle der Frau ist vielfältig

Die Rolle der Frauen ist vielfältig: Sie arbeiten auf den Höfen auf dem Acker oder im Stall ebenso mit wie im Büro und der Mitarbeiterorganisation. Damit tragen sie maßgeblich zum Betriebserfolg bei.

Ihren eigentlichen Beruf führen viele Frauen natürlich weiterhin aus, ebenso wie die Haushaltsführung, Kindererziehung und Betreuung der Altenteiler.

Umfrage unter Frauen in der Landwirtschaft

In unserer Umfrage wollen wir uns einen Überblick verschaffen über Aufgaben und Rollenverständnis der Frauen in der Landwirtschaft, fragen aber auch nach Absicherungen, Partnerschaft, Konflikten und Diskriminierungen.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen