Ein Traktor auf einer Landstraße.
Ellen Hartmann | am

Gifhorn: 16-Jähriger fährt mit Traktor zur Schule

Mit einem Traktor hat sich ein 16-Jähriger in Meine im Landkreis Gifhorn auf den Weg zur Schule gemacht. Allerdings wurde er von der Polizei gestoppt.

Nach Polizeiangaben haben Beamte den Traktor am Dienstagmorgen (21. September) vor dem örtlichen Gymnasium entdeckt. Weiter beobachteten sie den Jugendlichen dabei, wie er den Traktor in der Nähe der Schule parkte. Als die Polizisten den Fahrer dann kontrollierten, stellten sie fest, dass der 16-Jährige das Fahrzeug nur für landwirtschaftliche Zwecke fahren darf. Den jungen Fahrer sowie die Halterin des Traktors erwartet nun ein Strafverfahren. 

Mit Material von dpa
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Unkraut einfach weglasern - neue Möglichkeiten in der Landwirtschaft
  • Der Putenmarkt reagiert drastisch auf hohe Futterkosten und niedrige Erlöse
  • Das Winterprogramm der Niedersächsischen Landjugend ist da!
  • Investoren bedrängen Landwirte: Freiflächen-Photovoltaik

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen