Wolf im Wald
Christel Grommel | am

Gifhorn: Wolf vom Auto überfahren

Bei Wichelnförth im Landkreis Gifhorn ist am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 ein Wolf überfahren worden.

Der Fahrer des Autos blieb unverletzt. Dieser hielt das überfahrene Tier zunächst für einen Fuchs.  

Die Polizei entdeckte dann jedoch am Unfallort den Wolfskadaver. Dieser wurde dem Wolfsberater im Landkreis Gifhorn zur Untersuchung übergeben.

Mit Material von NDR
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Nährstoffbericht - Bedarf und Düngung nähern sich an
  • Pflanzenbau: Tipps zur Zuckerrübenaussaat
  • Tierhaltung: Wohlfühlatmosphäre für Kälber

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen