Ackerbau- und Grünlandstrategie Niedersachsen: Burg Warberg wird Standort
Christian Mühlhausen | am

Helmstedt: Burg Warberg wird Standort des Ackerbauzentrums

Die Burg Warberg wird Standort des geplanten Ackerbauzentrums Niedersachsen, das voraussichtlich zum Juni 2021 an den Start gehen wird.

Das gab Niedersachsens Landwirtschaftsstaatsekretär Prof. Ludwig Theuvsen heute Nachmittag (8. April) auf der digitalen Mitgliederversammlung des Vereins "Netzwerk Ackerbau Niedersachsen" bekannt , der künftig Träger des neuen Zentrums sein soll. 

Das Ackerbauzentrum ist Bestandteil der kürzlich von Ministerin Barbara Otte-Kinast vorgestellten Ackerbau- und Grünlandstrategie und soll sich zu einem "Kristallisationspunkt" für ganz Niedersachsen entwickeln. Das betrifft alle drängenden Fragen des Ackerbaus, die sich vor allem vor den Herausforderungen aus Klimawandel, Digitalisierung und gesellschaftlichen Ansprüchen ergeben, hieß es. Das Ackerbauzentrum soll diese Fragen aufnehmen, bündeln und gemeinsam mit den Netzwerkpartnern für ganz Niedersachsen aufarbeiten.

Lage und Infrastruktur gaben den Ausschlag

Neben der Lage der Burg Warberg in einer Ackerbauregion, der guten Erreichbarkeit und Infrastruktur wie Ackerfläche, Gebäude und etabliertes Tagungszentrum habe auch die Nähe zu Forschungseinrichtungen in Braunschweig und weiteren Kooperationspartnern sowie zur Domäne Schickelsheim (Praxislabor Digitaler Ackerbau) für Burg Warberg gesprochen.

Hinzu kam offenbar das starke Engagement der Burg Warberg sowie auch des Helmstedter Landrats, der Strukturfördermittel aus dem Umbau der ehemaligen Kohleförderregion in Aussicht stellte. Mit 220.000 Euro den Großteil der Anschubfinanzierung übernimmt für zunächst fünf Jahre das niedersächsische Landwirtschaftsministerium, weiteres Geld kommt von der LWK Niedersachsen (50.000 Euro) sowie 30.000 Euro vom NAN. Der Landkreis will vor allem bei der Gebäudeausstattung unterstützen.

Photo-3.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen