Unverschämter Viehdiebstahl: 25 Gänse wurden bei Wolfenbüttel direkt aus der Scheune gestohlen. (Symbolbild)

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Wolfenbüttel: Gänse aus der Scheune gestohlen

In Denkte bei Wolfenbüttel waren sehr dreiste Diebe am Werk, die lebende Gänse aus einer Scheune stahlen.

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte einen besonders unverschämten Diebstahl begangen. Sie stahlen in Denkte 25 lebende Gänse - direkt aus der Scheune. Die Tiere waren in der Scheune an der Kreisstraße 3 zwischen Denkte und Mönchevahlberg untergebracht. Die Täter transportierten die Gänse von dort mit einem Fahrzeug ab. Der Schaden wird auf 1.400 Euro geschätzt. Die Polizei hat vor Ort Spuren gesichert und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich zu melden.

Mit Material von Polizei Braunschweig

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Stoffstrombilanz: Schon ab 20 Hektar dokumentieren
  • Der automatisierte Milchviehstall
  • Bio-LNG als klimafreundliche Alternative?
  • Legehennenhaltung: Effizient arbeiten im Mobilstall
  • Getreidemärkte: Rückblick und Aussichten

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen