Eine große Menge an Bauschutt haben Unbekannte an einem Acker in Baddeckenstedt abgeladen.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Wolfenbüttel: Riesige Menge Bauschutt auf Acker abgeladen

Das ist nicht nur richtig dreist, sondern auch illegal: An einem Ackerrand wurden große Mengen Bauschutt einfach abgeladen.

Für Landwirtinnen und Landwirte ist es nicht nur eine unschöne Überraschung, sondern auch ein großes Problem, wenn Müll auf dem Acker oder Grundstück von Unbekannten einfach abgeladen wird. Denn wird der Verursacher nicht gefunden, muss der Grundstückseigentümer den Müll entsorgen - das kostet Geld und Zeit. Bei Lüneburg waren es sogar einmal 20 Tonnen Aspahlt, die ein Landwirt auf seinem Acker vorfand.

Bauschutt an den Ackerrand gekippt

Auch in Baddeckenstedt luden Unbekannte an einem Acker Müll ab. Hier handelte es sich um große Mengen Bauschutt. Dieser wurde zwischen Montag, 28.11.2022, 16:00 Uhr, und Dienstag, 29.11.2022, 12:30 Uhr in der Feldmark, Verlängerung des Breslauer Weges, abgeladen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Polizei Baddeckenstedt nimmt unter 05345 / 928690 Hinweise entgegen.

Mit Material von Polizei Salzgitter
Polizei

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schweine faserreich füttern
  • Limousinrinderzucht in Ostfriesland
  • Northeimer Wertholzsubmission
  • Sortenleistungsvergleich Energierüben
  • Aus für Biokraftstoffe?

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen