Die Polizei ermittelt zu einem dreisten Diebstahl im Raum Wolfsburg: Ein Traktor wurde direkt vom Feld gestohlen.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Wolfsburg: Fendt vom Acker gestohlen

Fast 50.000 Euro Schaden entstand einem Landwirt, als ein Traktor direkt vom Feld gestohlen wurde.

Der Traktor im Wert von 48.000 Euro wurde am Montagvormittag (24. Oktober) von einem Acker an der Landesstraße 626 bei Räbke gestohlen. Der Schlepper der Marke Fendt stand am Montagvormittag gegen 07.00 Uhr noch auf dem Feld. Gegen 12.00 Uhr wurde der Diebstahl festgestellt.

Wer hat etwas beobachtet?

Der dreiste Diebstahl wurde angezeigt. Die Polizei hofft jetzt darauf, dass Autofahrer oder weitere Zeugen Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonstige Hinweise zum Verbleib des Traktors geben können. Wer Hinweise geben kann, wende sich bitte an das Polizeikommissariat in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.

Mit Material von Polizei Wolfsburg
In einem Waldstück bei Hagenburg wollte ein Mann spontan einen Holzpolter stehlen. (Symbolbild)

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen