Hofhunde, Hund

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne-Maria Revermann | am

Coronavirus: Menschen können Hunde und Katzen anstecken

Mit Corona infizierte Menschen können Hunde und Katzen anstecken. Und umgekehrt?

Hunde und Katzen können von Menschen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert werden, wie italienische Wissenschaftler nun bestätigt haben.

Erst vor einigen Wochen verkündete das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dass sich Schweine, Hühner und andere landwirtschaftliche Nutztiere nicht mit Sars-CoV-2 infizieren können. Am Institut erfolgen derzeit Versuche mit mehreren Tierarten. Ersten Ergebnissen zufolge sind Frettchen und Flughunde für das Virus empfänglich. Studien mit Rindern wurden erst begonnen.

Bei Haustieren scheint das anders zu sein. Die Forscher hatten 540 Hunde und 277 Katzen untersucht. Die Tiere lebten in Haushalten mit Corona-Patienten oder in besonders stark von Corona betroffenen Gebieten. Bei 3,4 Prozent der Hunde und 3,9 Prozent der Katzen wurden Antikörper gegen das Virus nachgewiesen. Das deutet auf eine zurückliegende Infektion hin.

Haustiere verbreiten Coronavirus nicht

Für Thomas Mettenleiter, Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts, sind die Ergebnisse nicht überraschend. Die Studie bestätigt die bisherige Einschätzung des FLI, dass Hunde oder Katzen bisher keine Rolle bei der Verbreitung des Sars-CoV-2-Virus spielen. Ausschlaggebend sei die Übertragung von Mensch zu Mensch.

Erkrankte sollten Kontakt zu Haustieren meiden

Infizierte Menschen sollten den Kontakt zu Haustieren meiden. Auch wenn sich Haustiere infizieren, bedeutet das laut FLI nicht automatisch, dass sich das Virus in den Tieren vermehren kann und von ihnen auch wieder ausgeschieden wird, etwa mit Nasensekret, Hustenauswurf oder Kot.

Dafür, dass Tiere an einer Corona-Infektion sterben, gibt es Mettenleiter zufolge bisher keinen Nachweis.

Mit Material von dpa

Inhalte der Ausgabe

  • Schweine im Offenstall mästen
  • Hitzestress bei Kälbern
  • Blattkrankheiten im Mais
  • Moorschutz durch Wiedervernässung

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schweine im Offenstall mästen
  • Hitzestress bei Kälbern
  • Blattkrankheiten im Mais
  • Moorschutz durch Wiedervernässung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen