Menschen bei den Tafeln
Christel Grommel | am

Coronavirus: Tipps für Vereine und Ehrenamt

Vereinsarbeit und Ehrenamt muss organisiert und gelebt werden. Wie lässt sich das mit der Corona-Krise vereinbaren? Eine Website gibt dazu Tipps und Hilfestellungen.

Die KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land hat auf www.vereinsplatz-wnd.de Wissenswertes für Vereine, Organisationen und Ehrenamt zusammengestellt. Die Plattform ist normalerweise eine Möglichkeit für Vereine, sich vorzustellen. Während der Corona-Krise ist sie ein Wegweiser für alle, die sich besonders in ländlichen Räumen ehrenamtlich engagieren. 

Die Plattform beantwortet häufige Fragen zu beispielsweise Mitgliedsbeiträgen, Beschlüssen ohne Versammlung, Instandhaltungsarbeiten an Vereinsheimen und -eigentum. Die Fragen werden von Rechtsanwälten beantwortet. Auch dort nicht beantwortete Fragen können gestellt werden.

Gelebte Solidarität

„Vereine und alle anderen ehrenamtlichen Organisationen stehen derzeit vor der Herausforderung gelebter Solidarität. Insbesondere in ländlichen Regionen kommt Vereinen und ehrenamtlichem Engagement eine große Bedeutung zu. Gleichwohl müssen organisatorische Prozesse weiterlaufen – allerdings anders als bisher. Dass nun aus Projekten, die der Bund fördert, überregional Hilfestellungen erwachsen, ist ein großer Mehrwert“, so Dr. Eiden, Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Der Aufbau der Plattform war ursprünglich Teil eines Projekts des BMEL, welches im Modellvorhaben "Land(auf)Schwung" gefördert wurde. Das Projekt unterstützt Vereine dabei, sich zukunftsfähig aufzustellen. Beispielsweise werden neue Möglichkeiten der Vernetzung geboten sowie professionelle Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche.

Mit Material von BMEL
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ferien auf den Ponyhöfen
  • Agrarpolitik: Sommerreise der Ministerin - Vorstellung der Ackerbaustrategie
  • Tierhaltung: Optimierung der Kuhfruchtbarkeit
  • Technik: Richtig belüften im Kartoffellager
  • Pflanzenbau: Tipps zur N-Düngung im Herbst
  • Leben auf dem Land: Meteoriten im Oldenburger Land

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich