4-WaldPraxis-Holzschuppen-Dach-stehende-Jahrringe
Dieter Scholz | am

Darauf sollten Sie beim Holzkauf achten: Flader- und Riftholz

Beim Kauf von Holz für Bauzwecke, Möbel- oder Bastelarbeiten und Werkzeugstiele ist neben der gewünschten Holzart mit ihrer typischen Farbe auch noch ein anderes Kriterium zu berücksichtigen: der Faserverlauf.

Wer möglichst lange Freude an Holzwerkstücken haben möchte, schaut beim Kauf nicht nur auf die Holzart und Farbe, sondern achtet auch auf den Faserverlauf des Holzes, zu erkennen an den Jahresringen. Man spricht hier von liegenden und stehenden Jahresringen.

Flader- und Riftholz

5-WaldPraxis-Holzschuppen-Dach-liegende-Jährringe

Der Unterschied – resultierend aus der Schnittführung des Rohholzes im Sägewerk – zeigt sich beim Trocknen: Das Brett mit den liegenden Jahresringen (Fladerbrett genannt) wird sich eher verziehen und reißen, während sich das Brett mit stehenden Jahresringen, auch „Rift“ bzw. „Riftholz“ genannt, deutlich stabiler verhält und maßhaltiger bleibt.

Begründet ist dies durch das unterschiedliche Schwindverhalten der Holzfaserzellen bei Wasserentzug: in tangentialer Ausrichtung ist das Schwindverhalten deutlich größer als in radialer Richtung; das obige Brett wird sich daher eher biegen als das untere.

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Rapsanbau: Jede Stellschraube nutzen
  • Rinderhaltung: Zehn Tipps zur Geburtshilfe
  • Pflanzenschutzmittel sicher anwenden
  • Forst: Rekordeiche finanziert neuen Wald

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen