Eisheilige, Blatt mit Raureif
Christel Grommel | am

Eisheilige - die kalten Tage im Mai

Die traditionellen Eisheiligen bestimmen das Wetter in dieser Woche in Niedersachsen und Bremen. Im Harz brachten sie Schnee, sie können auch noch Bodenfrost bescheren.

Winzer und Gärtner haben die Eisheiligen früher gefürchtet, denn für junge Pflanzen kann Gefahr drohen. Die Polarlufteinflüsse können im Mai noch letzte Kälteeinbrüche mit Bodenfrost oder auch Frost in der Luft bringen. Mittlerweile sind diese Frosteinbrüche im Vergleich zu früheren Jahren seltener geworden, Experten sehen die Ursachen auch im Klimawandel. 

In diesem Jahr machen die Eisheiligen ihrem Namem alle Ehre und haben am Montag im Harz Schnee beschert, verursacht durch einen Zustrom sehr kühler Polarluft. Die Schneefallgrenze sank bis auf 600 Meter. Vor allem in der Nacht zu Freitag sollen die Eisheiligen im südlichen Niedersachsen Bodenfrost bringen, teils sogar Frost in der Luft. In der Region Hannover und Hildesheim sowie Osnabrück ist die Wahrscheinlichkeit dann hoch. 

Die Eisheiligen beruhen auf einer jahrhundertelangen Beobachtung, dass Mitte Mai noch Kälteinbrüche kommen können. Der Name kommt nicht aus der Meteorologie - er bezieht sich auf den katholischen Heiligenkalender. Namensgeber für die Eisheiligen sind frühchristliche Bischöfe und Märtyrer: Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia, auch "kalte Sophie" genannt, die am Freitag die letzte Eisheilige ist. Es gibt allerdings regionale Unterschiede.

Mit Material von dpa und wetter.de

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen