Bunt bemalte Kieselsteine auf dem Boden
Christel Grommel | am

Emsland: Bunte Kiesel suchen Mitstreiter

Bunt bemalte Kieselsteine zieren den Eingang zu einer Lingener Kita - ein Kunstwerk zu Corona-Zeiten. Möglichst viele sollen noch dazu kommen.

Ein Schild der Kita erklärt die Idee zu der Aktion: „Malt einen Stein an und legt ihn dazu. Wir wollen sehen, wie lang die Schlange in der „Corona-Zeit“ wird“, erklärt das Team der Kita auf dem Hinweis. „Mit diesem Spiel wollen wir die Kreativität der Kinder und Eltern anregen und zusammen ein besonderes Kunstwerk gestalten. Die Aktion ist nicht neu, jedoch fanden wir es eine wunderbare Idee“, sagt Saskia Jungheinrich, Leitung der Kita Am Kiesbergwald.

„Wir hoffen natürlich, dass möglichst viele mitmachen und wir so am Ende ein tolles Ergebnis haben.“

Schon jetzt ist die bunte Schlange aus Steinen ein toller Hingucker. Zudem helfe das Malen auch gegen mögliche Langeweile zuhause, so Saskia Jungheinrich mit einem Augenzwinkern. Dafür brauche es lediglich wasserfeste Farbe, einen Pinsel sowie einen passenden Stein und Kreativität.

 

Mit Material von Stadt Lingen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Fragen zum Niedersächsischen Weg
  • Thema der Woche: Landwirte ohne Perspektiven? FFH-Gebiet in Ostfriesland geplant
  • Pflanzenbau: Getreide: Tipps zur Herbstaussaat
  • Tierhaltung: ASP und die Folgen für den Markt
  • Forstwirtschaft: Was leisten Spalter und Hacker?
  • Leben auf dem Land: Bio-Bäckerei in Stöckendrebber

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen