Band_Wedemark

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Emsland: Drei Lkw beim Schlachthof Weidemark brannten

In der Nacht zum Sonntag (28. August) brannten in Sögel drei Lastwagen beim Schlachthof. Vieles lässt Brandstiftung vermuten.

Polizei und Feuerwehr wurden gegen 01.20 Uhr zu dem Einsatz an der Industriestraße alarmiert. Dort war eine am Straßenrand abgestellte Sattelzugmaschine in Brand geraten und stand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Das Feuer hatte schon aus zwei weitere Lkw übergegriffen. Die zweite Maschine wurde erheblich, die dritte leicht beschädigt. Die Feuerwehr Sögel war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort und konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Verletzt wurde niemand.

Hinweise auf Brandstiftung

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden in der Nähe der Einsatzstelle einen Kanister mit brennbarer Flüssigkeit und Zündhölzer. Vieles deutet also auf Brandstiftung hin. Die Polizei bestätigte auf Nachfrage, dass sich am Tatort „deutliche Hinweise auf eine Brandstiftung“ ergeben hätten. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 200.000 Euro. Die Ermittler haben den Brandort und die drei schwer beschädigten Zugmaschinen beschlagnahmt.

Traktorbrand

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen