Bier wird in ein Glas geschüttet
Anne-Maria Revermann | am

Emsland: Gastronom bietet digitale Bierprobe an

Wegen des Coronavirus bleiben Gaststätten und Restaurants geschlossen. Ein Gastronom aus Lingen bietet deshalb eine "Digitale Bierprobe" an.

Die Corona-Krise trifft viele Gastronomen hart. Auch Markus Quadt aus Lingen im Landkreis Emsland. Er musste sein Restaurant "Alte Posthalterei" wegen Corona schließen.

Also organisierte der Gastronom kurzerhand eine "Digitale Bierprobe". Jede Woche stellt Markus Quadt ein Probierpaket mit jeweils acht verschiedenen Bieren kleiner Brauereien zusammen. Bierliebhaber können sich die Biere vorab nach Hause bestellen und sich dann jeden Samstag per Internet auf Instagram und Facebook zuschalten - um gemeinsam zu probieren. Die Idee habe voll eingeschlagen, wie Quadt dem NDR berichtete.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen