Mikrofon im Tonstudio
Christel Grommel | am

Emsland: Podcast lustern up Platt

Platt-Cast - dat ist denn plattdütsken Podcast van drei Jungs ut Wesuwe. De drei willt daarbi mithelpen, de plattdütske Sproke vor´t Utstarven to bewohrn.

Im Emsland gibt es scheinbar endlose Weiten, Moor, Heide - und drei Männer, die das Plattdeutsche lieben und sich der bedauerlichen Entwicklung des Dialektsterbens entgegenstellen wollen. 

Die Menschen im Emsland sind bodenständig und stehen zu ihren Wurzeln und Traditionen. Was nicht bedeutet, dass man diese nicht mit modernen Mitteln pflegen könnte! Beispielsweise mit einem Podcast, in dem es - auf Platt natürlich - um diverse Themen von Plüschmorsen über Calli Calmund bis hin zum Brexit geht. 

Aus dem Emsland in die Welt

Marco Strodt-Dieckmann, Markus Jänen und Ralf Manning machen auf sympathische und witzige Weise Lust auf die heimische Sprache. Sechzehn Folgen, jeweils circa eine Stunde lang, gibt es vom Platt-Cast bisher. 

Bis zu 20.000 Hörer erreichen sie mit ihrem Platt-Cast - sogar weltweit, Hörer aus Polen, Frankreich und den USA sind dabei.

Lustert ma n bittken to! Hier geiht dat no denn Platt-Cast

Mit Material von Platt-Cast, NDR

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen