Feuerwehr

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Emsland: Scheunenbrand mit einer Million Euro Schaden

Gestern (8. Mai) brannte am frühen Abend in Emsbüren eine Scheune ab. Der Schaden war immens.

In der Straße Bernte kam es gegen 17:37 zu dem Brand. Auf dem landwirtschaftlichen Gehöft geriet ein in der Garage abgestellter Mercedes in Brand. Das Feuer griff dann auf das angrenzende Wohnhaus und die Scheune samt Lagerräumen über, in der unter anderem fünf Wohnwagen und Wohnmobile abgestellt waren.

140 Einsatzkräfte vor Ort

Die Feuerwehren Emsbüren, Salzbergen, Lingen, Bramsche und Holthausen waren mit 19 Fahrzeugen und 140 Einsatzkräften vor Ort. Auch das THW war im Einsatz, um den Brandort auszuleuchten. Die Löscharbeiten dauerten bis spät in die Nacht an. Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden wird auf etwa 1.000.000 Euro geschätzt.

Mit Material von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
LKW

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen