Schlachthof Weidemark in Sögel, Emsland
Anne-Maria Revermann | am

Emsland: Tierschutzverstöße in Schweinemast, Proteste vor Schlachthof

Tierschützer demonstrieren vor dem Schlachthof Weidemark in Sögel, nachdem Tierschutzverstöße in einem Schweinemastbetrieb im Emsland entdeckt worden sind.

Nachdem das "Deutsche Tierschutzbüro" Anfang August Anzeige wegen Tierquälerei gegen einen Schweinemastbetrieb nahe Lathen im Landkreis Emsland erstattet hatte, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Oldenburg. Die Tierschützer haben nach eigenen Angaben bei heimlich gemachten Videoaufnahmen schwere Verstöße gegen das Tierschutzgesetz aufgedeckt und daraufhin das Video der Staatsanwaltschaft Oldenburg übermittelt.

Der Landkreis Emsland hatte am Mittwoch (16. September) bestätigt, dass bei Kontrollen in besagtem Stall, der als einer der größten Mastbetriebe im Emsland gilt, Mängel und Verstöße beim Tierschutz festgestellt wurden.

Mittlerweile demonstrieren Tierschützer vor dem Schlachthof Weidemark in Sögel, der sich ebenfalls im Landkreis Emsland - unweit entfernt vom Schweinemastbetrieb - befindet. Weidemark gehört zur Unternehmensgruppe Tönnies.

Laut Deutschem Tierschutzbüro sei Weidemark in Sögel Hauptabnehmer der Schlachtschweine aus genau dem Betrieb, gegen den belastendes Videomaterial vorliege.

Weidemark hingegen wehrt sich gegen die Vorwürfe: "Wir können ausschließen, dass die in dem Video gezeigten Tiere oder andere ähnlich verletzte Tiere an uns geliefert wurden", so Jörg Altemeier, Leiter der Stabstelle Tierschutz bei Tönnies.

Mit Material von dpa

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Schweinehalter unter Druck
  • Thema der Woche: Wolfsvergrämung mit Schafsglocken?
  • Pflanzenbau: Klimaschutz - Ackerbau gefordert
  • Tierhaltung: Wohin mit den Schweinen?
  • Betrieb: Vermarktungsalternative für Milch - Verbraucher entscheiden
  • Leben auf dem Land: Naturerlebnispfad in Butjadingen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen