Wolf auf einem Waldweg in Sögel - Bürger im Emsland demonstrieren gegen Wolf
Christel Grommel | am

Emsland: Wippingen fordert Wolfsabschuss

Mit 3.500 Unterschriften fordern die Bürgerinnen und Bürger in Wippingen den Abschuss des Wolfes, der vermutlich eine 800 Kilo schwere Kuh gerissen hat.

Am Freitag (11. Juni) wurden die Liste an den Landrat Marc-André Burgdorf übergeben. Die Unterschriften waren in den neun Tagen zuvor gesammelt worden, auch in den Nachbarorten.

Der Landrat sagte, es werde keinen Abschuss geben, da der Wolf geschützt sei und die hohen rechtlichen Vorgaben dafür hier nicht erfüllt seien. Der Wolf war immer wieder gesichtet worden und hat vermutlich eine Kuh gerissen, worauf das Rissbild hindeutete. Umweltminister Olaf Lies, der in engem Austausch mit dem Landkreis steht, sieht darin ebenfalls keinen Grund für einen Abschuss. 

Nach Angaben der Behörden wird darüber beraten, den Wolf mit Gummigeschossen zu vergrämen. 

Die Zumutbarkeitsgrenze ist überschritten

Protest gegen den Wolf im Emsland

Am Samstag (12. Juni) gab es eine Kundgebung und Demonstration in Wippingen. Nach Polizeiangaben waren 750 Menschen bei der Veranstaltung.

Der Organisator der Kundgebung forderte keinen Abschuss - aber man müsse handeln. Es müsse dem Wolf verdeutlicht werden, dass er sich Nutztieren und Menschen nicht annähern dürfe. "Wir treffen uns, um unsere Sorgen zu transportieren, damit das Problem nicht verharmlost wird", betonte Matthias Everinghoff, Sprecher von "Land schafft Verbindung".

Politiker aus der Region wollen den Handlungsbedarf deutlich machen. "Die Zumutbarkeitsgrenze ist längst überschritten", findet CDU-Landtagsabgeordneter und Schafzüchter Bernd Busemann. Die Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann aus Leer sprach sich dafür aus, verhaltensauffällige Wölfe zu erschießen - und zwar schnell und ohne aufwendige Bürokratie. Den strengen Artenschutz des Tieres müsse die Bundesregierung aufheben. Auch Olaf Lies forderte, das Bundesnaturschutzgesetz anzupassen.

Mit Material von dpa, NDR
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Hitze im Schweinestall vermeiden
  • Marktübersicht Teleskop- und Teleskopradlader
  • Futtermittelhygiene-Verordnung: Wichtiges zur Registrierung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen