Feld wird mit Anlage bewässert
Christel Grommel | am

Grafschaft Bentheim: Abwasser für Feldberegnung?

In Emlichheim fördert das Land Niedersachsen ein Projekt, in dem es um die Nutzung von Abwasser für die Feldbewässerung geht.

Mit 300.000 Euro wird das Projekt für nachhaltiges Wassermanagement gefördert. Dabei soll geprüft werden, wie unbedenkliche Abwassermengen über das Leitungsnetz des Fruchtwasserverwertungsverbandes für die Felder genutzt werden können, teilte der Landkreis mit.

Schon früher wurde über dieses Netz das bei der Produktion der Emsland-Stärke anfallende Abwasser zur Beregnung verwendet. So sollen wertvolle Grundwasser-Ressourcen geschont werden.

Mit Material von NDR

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Tierhaltung: Küchenschnack mit Milchviehhalter Matthias Schulte-Althoff
  • Pflanzenbau: Perspektiven für Zuckerrüben
  • Technik: Wirtschaftlichkeit Gülleseparation
  • Forstwirtschaft: Bodenverbesserung mit Wollpellets: Feldversuch im Emsland

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen