Boßeln
Anne-Maria Revermann | am

Grafschaft Bentheim: Boßeln nur noch mit Genehmigung

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus müssen in der Grafschaft Bentheim Veranstaltungen wie Boßeln vom Landkreis genehmigt werden.

Ab sofort müssen in der Grafschaft Bentheim größere Veranstaltungen vom Landkreis genehmigt werden. Grund hierfür ist die rasche Ausbreitung des Coronavirus.

Wer eine Boßel-Party oder ein Kloatscheeter-Treffen mit 100 Teilnehmern oder mehr plane, müsse mindestens vier Tage vorher ein Antragsformular beim Gesundsheitsamt ausfüllen.

In der Euregio-Klinik in Nordhorn werden außerdem Krankenbesuche auf eine Person pro Tag und Patient beschränkt. Gleiches gelte auch für alle Seniorenheime in der Grafschaft Bentheim. Insgesamt gibt es dort derzeit drei bestätigte Coronafälle, 31 Menschen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Mit Material von NDR

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen