Mehr Sonne im Sommer?
Anne Voß | am

Lingen: wärmste Stadt Deutschlands

Über 1685 Stunden Sonne konnten wir uns in Niedersachsen 2019 freuen. In Lingen wurde sogar ein Rekord aufgestellt.

Die Menschen in Niedersachsen kommen 2019 auf 1685 Sonnen-Stunden, wie aus den Jahresdaten des Deuschen Wetterdienstes (DWD) hervorgeht. Zwar zeigte sich die Sonne am Hochrhein mit rund 2120 Stunden am längsten. Allerdings wurde in Niedersachsen ein Rekord aufgestellt: Seit dem 25. Juli gilt Lingen im Emsland als wärmste Stadt Deutschlands, dort wurden 42,6 Grad Celsius gemessen. 
Nachteil: In Niedersachsen regnete es zu wenig, lediglich 700 Liter pro Quadratmeter kam bei uns herunter. Deutschlandweit wurden rund 730 Liter pro Quadratmeter gemessen - nur 93 Prozent des Solls von 789 Litern pro Quadratmeter.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Verbände äußern sich zum Niedersächsischen Weg
  • Tierhaltung: Ferkelerzeuger-Mäster-Ehe: Gemeinsam die Krise meistern
  • Betrieb: Lohnt die eigene Getreidelagerung?
  • Geld und Recht: Bei der Betriebsübertragung ungewollte Aufgabe vermeiden
  • Pflanzenbau: Düngen von Zwischenfrüchten
  • Leben auf dem Land: Wie gefährlich ist Nitrat im Trinkwasser?

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen