Teezeit in Ostfriesland: Tisch mit Tassen und Teekanne
Christel Grommel | am

Ostfriesland: Tee ist gelebtes Kulturerbe

Seit 2016 ist die ostfriesische Teekultur als immaterielles Kulturerbe anerkannt. Und das wird in Ostfriesland zu Hause und auf der Arbeit gelebt.

"Dree ist Oostfresenrecht" - so lautet nicht umsonst ein plattdeutsches Sprichwort. Bei einer ostfriesischen Teezeremonie werden mindestens drei Tassen unaufgefordert eingeschenkt.

Für Tee ist in Ostfriesland immer Zeit. Die ostfriesische Teekultur wird hier gelebt, bis zu sechs Teezeiten gehören zum Alltag. 

Die Teekultur geht bis in das 17. Jahrhundert zurück, damals erreichte der Tee Ostfriesland über den Seeweg. Die Abgelegenheit der ostfriesischen Halbinsel wird dafür verantwortlich gemacht, dass sich hier eine eigene Teekultur bildete. 

So geht eine ostfriesische Teetied

Für eine Teetied braucht man Schwarztee, Kluntje, einen kleinen Löffel Sahne und feine, dünnwandige Porzellantassen. Außerdem Zeit, denn die Atmosphäre ist wichtig. 

Teetrinken habe etwas damit zu tun, sich Zeit zu nehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen, so Henning Priet, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teemuseum. Ganz egal ob bei der Arbeit oder zum Nachmittagstee im heimischen Wohnzimmer.

Der Teekonsum der Ostfriesen ist denn auch enorm: Pro Kopf trinkt ein Ostfriese nach Angaben des Deutschen Teeverbands im Schnitt etwa 300 Liter Tee im Jahr. Das ist etwa zehn Mal mehr als der durchschnittliche Bundesbürger. Kein Wunder, denn Teetied ist in Ostfriesland so gut wie immer. Meist beginnt der Tag mit einer ersten Tasse zum Frühstück und endet damit am Abend.

Auch bei vielen Urlaubern, die nach Ostfriesland kommen, ist die Teekultur gefragt. "Viele möchten natürlich eine echte ostfriesische Teezeremonie erleben", berichtet Wiebke Leverenz von der Ostfriesland Tourismus GmbH. Beste Gelegenheiten bieten dazu neben den vielen Teestuben auch die Teemuseen in Leer und Norden.

Mit Material von dpa
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Pflanzenbau: Ökomais - Pilze steigern den Ertrag
  • Technik: Rechnet sich der Ladewagen?
  • Tierhaltung: Außenklimaställe als Zukunftsmodell in der Schweinehaltung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen