Erdbeerfeld unter Schutzfolie
Janina Schuster | am

Erdbeerernte bleibt deutlich hinter Vorjahreszahlen zurück

Rund 23,1 % weniger Ertrag erwartet das Landesamt für Statistik Niedersachsen bei der Erdbeerernte. Was ist der Grund für die stark gesunkenen Zahlen?

Bei der Beantwortung dieser Frage werden vor allen Dingen drei Ursachen genannt: das Wetter, Covid-19 und eine seit Jahren zurückgehende Anbaufläche. Den Erdbeeren fehlte in diesem Sommer die Sonne, zusätzlich verhinderten Regen und Kälte ein Ausreifen der Früchte. Das Wetter begünstigte zeitgleich verschiedene Pflanzenschädlinge, die Teile des Erdbeerenbestandes zerstörten. Aufgrund der weiterhin grassierenden Pandemie konnten viele erfahrenen Erntehelfer nicht einreisen, weshalb nicht alle Anbauflächen abgeerntet werden konnten. Somit fehlten auch teilweise Absatzmöglichkeiten in Gaststätten und Hotels.

Erdbeeren auf mehreren Etagen liegen im Trend

Wie schon in den Jahren zuvor sank auch 2021 die im Ertrag stehenden Freilandflächen. Im Jahr 2017 wurden auf 3.000 ha Erdbeeren angebaut. In diesem Jahr sank die Zahl auf 2.500 ha. Erdbeererzeuger setzen vermehrt auf den Anbau unter begehbaren Schutzabdeckungen. Teilweise geschieht dies sogar auf mehreren Etagen. Damit machen sich die Erzeuger unabhängig vom Wetter. In dieser Anbauform stieg die Zahl der Fläche seit 2017 um 44,6 Prozent und lag in diesem Jahr bei rund 200 ha.

Mit Material von Landesamt für Statistik Niedersachsen
JS_20210615_066-2.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen