Die Grundwasserspiegel in Deutschland sind seit 1990 dramatisch gesunken, zeigen Recherchen eines Netzwerks.

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Grundwasserspiegel dramatisch gesunken

An jeder dritten Messstelle ist der Grundwasserspiegel gesunken. Auch Niedersachsen ist betroffen.

Teilweise sind die Wasserspiegel in Deutschland seit 1990 dramatisch gesunken. Das zeigt die Analyse von rund 6.700 Messstellen, wie der NDR berichtet. Die Recherche hatte das Netzwerk Correctiv durchgeführt. Dabei fand dieses unter anderem heraus, dass in den Dürrejahren zwischen 2018 und 2021 der Grundwasserspiegel an knapp der Hälfte aller ausgewerteten Orte auf den niedrigsten Stand seit 1990 gesunken ist. Gesammelt wurden dafür Daten aus allen Bundesländern, die verstreut abrufbar waren. Auch Bayern, Thüringen und Nordrhein-Westfalen seien besonders von sinkendem Grundwasser betroffen.

Landkreise Osterholz und Heidekreis besonders stark betroffen

Alarmierende Beispiele in Niedersachsen sind die Landkreise Osterholz und der Heidekreis. In Osterholz sank der Grundwasserspiegel an 64 Prozent aller Messstellen. Noch ärger ist es im Heidekreis, hier waren sogar 70 Prozent aller Messstellen betroffen, zeigt die Recherche von Correctiv. Abrufen kann man die Daten auf der Seite von Correctiv. Auch in Deutschland müsse man sich von der Gewissheit verabschieden, Wasser immer und überall in unbegrenzter Menge zur Verfügung zu haben, so ein Sprecher des Bundesumweltministeriums. In diesem Sommer waren die Folgen des trockenen Sommers in Niedersachsen deutlich zu spüren. Es gab Ernteeinbußen, Waldbrände und Gießverbote.

Mit Material von NDR
Das Wassermanagement wird, bedingt durch den Klimawandel, in der Landwirtschaft eine große Rolle spielen.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen