Edeka-Plakat
Anne-Maria Revermann | am

Celle: Pastor übersprüht Edeka-Plakat

Um sich Landwirten gegenüber solidarisch zu zeigen, hat ein Pastor aus Celle ein Edeka-Plakat übersprüht.

Uwe Schmidt-Seffers ist Pastor der St.-Laurentius-Gemeinde Nienhagen im Landkreis Celle. Da er die Werbekampagne der Supermarktkette Edeka, wie viele Landwirte in Niedersachsen auch, kritisiert, hat er ein Plakat kurzerhand mit einem neuen Werbeslogan versehen.

Neben "Nienhagen hat einen Preis verdient: den niedrigsten" schreibt er "Bauern haben faire Preise verdient".

"Ihr seid nicht alleine"

Pastor Uwe Schmidt-Seffers sei es darum gegangen, sich mit den Landwirten solidarisch zu zeigen und ihnen das Gefühl zu geben "ihr seid nicht alleine". "Wenn Bauern sich zusammenschließen, muss ihnen das Wasser bis zum Hals stehen", sagte Schmidt-Seffers. "Das habe ich wahrgenommen."

Viele Mitglieder seiner Kirchengemeinde und der Landeskirche seien Bauern.

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Vom Klimawandel überrollt: Waldbrandgefahr im Harz
  • Geld und Recht: Haftpflichtversicherung zahlt nur bei genehmigten Anlagen
  • Pflanzenbau: Mikronährstoffe für das Getreide
  • Technik: Güllestickstoff nicht verschleudern
  • Tierhaltung: Ausstieg aus Kastenstand ist entschieden
  • Leben auf dem Land: Shitstorm im Netz: Was tun?

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich