Palmengarten in Bad Pyrmont
Johanna Ritter | am

Hameln-Pyrmont: Urlaubsstimmung im Palmengarten

Die nördlichste Palmenfreianlage Europas ist im Kurpark Bad Pyrmont zu finden. Sie umfasst eine Größe von 5.000 Quadratmetern, wurde im Jahr 1912 angelegt und ist integriert in den 60 Hektar großen Kurpark.

Der überregional bekannte Palmengarten zählt neben der Springbrunnen-Allee, dem Asiatischen Refugium und dem Malerblick zu den Herzstücken des wohl ältesten Kurparks Deutschlands.

Südländisches Flair

Über 500 Kübelpflanzen verschiedener Arten und Palmen bis zu einer Höhe von zehn Metern warten tagtäglich darauf von Besuchern bestaunt zu werden. Kanarische Dattelpalmen, Hanff-, Gelee- und chilenische Honigpalmen sowie viele andere Palmenarten hauchen diesem Teilstück des Parks südländisches Flair ein. Einem Paradiesvogel gleich, stehen zum Sommeranfang noch die Strelitzien in voller Blüte. Mit ihren lila- und orangefarbenen Blüten säumen sie die Wege der Palmenanlage. Dass sie so spät noch blühen, sei dem nassen und dunklen Mai zu verdanken, erklärt Gärtnermeister und Leiter der Parkpflege Michael Mäkler.
Der Kurpark ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet, mit digitaler Pyrmont-Card von 6-21 Uhr. Für Besucher mit Handicap stehen barrierefreie Eingänge zur Verfügung.

Ihnen gefällt diese Kurzzusammenfassung aus der digitalen Ausgabe der LAND & FORST?

Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe!

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen