Polizei

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Jugendlicher fährt Traktor gegen Bauzaun

In Schellerten machte ein Jugendlicher einen Ausflug mit einem Traktor, leider nicht ganz nüchtern.

Ein 19-jähriger hat nun gleich drei Strafverfahren am Hals. Sonntag am späten Abend machte er mit zwei weiteren Fahrgästen einen Ausflug mit dem Traktor. Dabei fuhr er gegen einen Bauzaun und flüchtete sofort. Das blieb nicht unbemerkt, eine Hinweisgeberin meldete den Unfall der Polizei.

In Schlangenlinien über den Feldweg

Die Polizei Bad Salzdetfurth fahndete mit zwei Streifenwagen nach dem Traktor. Dank weiterer Hinweise der Anruferin fand die Polizei den Traktor auf einem Feldweg, wo er ohne Beleuchtung, aber in Schlangenlinien fuhr. Beim 19-Jährige am Steuer des Traktors wurde ein Wert von 1,33 Promille festgestellt. Den Führerschein konnte die Polizei nicht beschlagnahmen, denn der Fahrer hatte keinen - er geht noch zur Fahrschule. Am Bauzaun entstand nur geringer Schaden, Folgen hat der Ausflug aber dennoch schwerwiegende: Den Heranwachsenden erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Mit dem Führerschein wird es so schnell wohl nichts für ihn.

Mit Material von Polizei Hildesheim

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Gänsezucht: Risiko nimmt zu
  • Verhaltenstipps für Jäger bei Verkehrskontrollen
  • Tipps zur Auswahl von Landwirtschaftsreifen
  • E-Mail-Management im Agrarbüro
  • Modellvorhaben Gülleansäuerung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen