Giftköder für Hunde

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Leonie Engels | am

Schaumburg: Mutmaßliche Giftköder-Verteilerin gefasst

Seit zwei Jahren wurden immer wieder Giftköder für Hunde ausgelegt. Nun konnte die Polizei eine Person festnehmen.

Für die Hundehalter in Pollhagen ist seit mehr als zwei Jahren jeder Spaziergang ein Risiko. Immer wieder nahmen Hunde drapierte Giftköder auf und gerieten dadurch in Lebensgefahr. Nun konnte die Polizei mithilfe eines Zeugens eine tatverdächtige Person festnehmen. Das teilten am 27. Juli die „Schaumburger Nachrichten“ mit.

Giftköder aus dem Auto geworfen

Ein 21-jähriger Zeuge beobachtete am 23. Juli gegen 20 Uhr eine Autofahrerin, welche einen kleinen Gegenstand während der Fahrt aus ihrem Fenster warf. Bei genauerer Betrachtung des Objektes handelte es sich um einen Giftköder. Die alarmierte Polizei konnte die 55-jährige Autofahrerin kurze Zeit später festmachen.

Die Staatsanwaltschaft Bückeburg hat Ermittlungen angefordert. Derzeit wird untersucht, ob die Tatverdächtige auch für die anderen unzähligen Giftköder in Pollhagen und Lauenhagen verantwortlich sei.

jakobskreutzkraut-wiese-fluss-imago.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Der richtige Zeitpunkt für Zwischenfrüchte
  • Schnecken richtig bekämpfen
  • Zinkersatz in der Ferkelaufzucht
  • Bauwagenidylle im Auenland
  • Pflanzenkohle für den Humusaufbau

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen