Feuerwehr Blaulicht

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Christel Grommel | am

Teurer Unfall: 800 Liter Pflanzenschutzmittel ausgelaufen

Im Landkreis Hildesheim hatte ein 27-Jähriger gestern (10. Mai) einen Unfall und verlor seine Anhängerladung.

Gegen 16 Uhr befuhr der junge Mann mit seinem Traktor und Anhänger die K 510 aus Richtung Giesen kommend in Fahrtrichtung Rössing. Beim Abbiegen nach links auf die L460 kam der Anhänger ins Schlingern. Dieser war mit ca. 800 Litern Pflanzenschutzmittel beladen. Der Anhänger kippte nach rechts um und beschädigte die Leitplanke. Das Pflanzenschutzmittel lief auf die Fahrbahn und den angrenzenden Radweg aus.

Keine Gefahr für das Erdreich

Nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde besteht keine Gefahr für das Erdreich durch die austretende Flüssigkeit. Die freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften waren vor Ort. Die Fahrbahn wurde für die Sachverhaltsaufnahme, die Abklärung der Gefährdungslage durch die austretende Flüssigkeit und die Bergung des Anhängers voll gesperrt.

Mit Material von Polizeiinspektion Hildesheim
Handgranate_Spargelfeld_Nienburg_Polizei_Nienburg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Wegweiser Erneuerbare Energien: Wie heize ich den Hof?
  • Nachhaltiger Kartoffelanbau
  • Saugferkeldurchfälle stoppen
  • Maschinenvorführung zur ultraflachen Bodenbearbeitung
  • Antragsfrist für Kleinbeihilfe

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen